So bringt ihr euer Unternehmen oder eure Marke in die Wikipedia

Kategorie: Lesetipps

Die Herzenswünsche vieler Unternehmen richten sich auf die Wikipedia. Die einen wollen in der Online-Enzyklopädie überhaupt einmal Erwähnung finden – mit einem Artikel zur Firma, den Marken oder der Unternehmerperson. Die anderen, die bereits einen Artikel haben, sähen sich vielleicht gerne anders dargestellt. Die Anliegen beider Gruppen sind verständlich. Schließlich ist die Wikipedia eine der meistbesuchten Websites und häufig das erste Suchergebnis bei einer Online-Recherche.

Erwähnung eurer Marke in der Wikipedia

Versuche, ohne gründliche Einarbeitung selbst in der Wikipedia aktiv zu werden, führen jedoch meist zu ärgerlichen Erlebnissen. Viele Kommunikationsverantwortliche in Unternehmen können von Rückgängigmachungen, Löschungen oder Sperrungen ein Lied singen. Dabei ist der Grund durchaus nicht immer mangelnde Relevanz. Oftmals liegt es einfach nur an den lückenhaften Kenntnissen hinsichtlich der Möglichkeiten und der richtigen Vorgehensweise.

Schritt-für-Schritt-Guide zeigt unterschiedliche Wege auf

Der Aufgesang-Leitfaden „Kommunikation in der Wikipedia“ will allen Interessierten solcherart Enttäuschungen ersparen. Der Schritt-für-Schritt-Guide gibt Neu-Wikipedianern das Rüstzeug an die Hand, um erfolgreich in der Wikipedia zu agieren. Denn die Online-Enzyklopädie hat ihr eigenes Regelwerk – mit offiziellen Bestimmungen und vielen ungeschriebenen Gesetzen. Mit dem richtigen Vorgehen steigt die Chance, in der Online-Enzyklopädie Akzeptanz zu finden.

Neu an dem Leitfaden ist, dass er neben Unternehmen erstmals Politiker, Träger öffentlicher Ämter und touristische Regionen in den Blick nimmt, die jeweils besondere Chancen haben. Aber auch für jene, die kein Anrecht auf einen Artikel in der Wikipedia haben, hält der Leitfaden Anregungen bereit, wie sie dort trotzdem Eingang finden – und zwar mit einer Artikelergänzung, dem Austausch von nicht mehr funktionierenden Links („Broken Links“) sowie einer Bildspende.

Grundsatzentscheidung: Selber machen – oder machen lassen?

Zweifellos ist es möglich, sich in die komplexe Materie einzuarbeiten. Doch stellt sich auch die Frage, ob sich der Aufwand im Einzelfall lohnt. Ein Unternehmen hat in der Regel kein Interesse daran, in der Wikipedia kontinuierlich und umfangreich als Autor mitzuwirken. Da es sich um ein Spezialgebiet handelt, dürfte es in den meisten Fällen effizienter sein, einen Spezialisten zu beauftragen, der über das nötige Know-how für die Umsetzung verfügt.

Für alle, die selbst zur Tat schreiten möchten, hält der Leitfaden kompakte Tipps bereit – etwa zu den Grundsätzen und zum Selbstverständnis der Wikipedia, zu Relevanzkriterien und Benutzerkonten, ebenso zu Fotos und Lizenzauswahl. Das Ratgeber-PDF zeigt zudem, wie Mitwirkende von vornherein Risiken minimieren und sich Hilfe und Unterstützung holen. Der Wikipedia-Leitfaden steht hier kostenlos zum Download bereit.

Der Beitrag So bringt ihr euer Unternehmen oder eure Marke in die Wikipedia erschien zuerst auf Aufgesang.

Kontaktieren Sie uns für Ihre individuelle Anfrage

Telefon Icon Vektor

Oder geben Sie hier Ihre Kontaktdaten ein, damit wir Ihnen ein individuelles Angebot erstellen können.

    Kontaktieren Sie uns für Ihre individuelle Anfrage

    Oder geben Sie hier Ihre Kontaktdaten ein, damit wir Ihnen ein individuelles Angebot erstellen können.

      Kontaktieren Sie uns für Ihre individuelle Anfrage

      Oder geben Sie hier Ihre Kontaktdaten ein, damit wir Ihnen ein individuelles Angebot erstellen können.

        Anführungszeichen
        • Christoph Allefeld
          Uns hat die Kompetenz, Professionalität und Flexibilität von Aufgesang überzeugt. Die Ergebnisse unserer ersten gemeinsamen Presseaktivitäten haben unsere Erwartungen weit übertroffen. […] Das Schöne ist die Nachhaltigkeit, die diese Aktivitäten gebracht haben. Wir bekommen immer noch Nachfragen von Redakteuren. So macht Zusammenarbeit Spaß. Wir können Aufgesang auf jeden Fall weiterempfehlen.
          Christoph Allefeld
          Blumenbutler
        •  Alfred Himmelweiss
          Aufgesang leistet saubere Arbeit, zuverlässig und professionell.
          Alfred Himmelweiss
          www.usabilityreport.de
        • Udo Krier
          Durch Zufall sind wir auf Aufgesang gestoßen und das war unser Glück. Denn mit Aufgesang haben wir eine professionelle Agentur gefunden, die uns nicht nur optimal berät, sondern unsere erste Pressemitteilung zu einem großen Erfolg gemacht hat. Mit einer Reichweite von mehr als 3 Millionen Lesern und fast ein Dutzend Veröffentlichungen übertraf dies weit unsere Erwartungen. Dabei ist das Preis-Leistungsverhältnis geradezu vorbildlich.
          Udo Krier
          edeltag.de
        • Petko Kostoff
          Als Start-up mit einem kleinen Marketing-Budget sind wir auf eine gute PR angewiesen. Bei der Bekanntmachung unseres Angebots konnten wir einige bereits vorhandene Medienkontakte erfolgreich für uns nutzen. Darüber hinaus hat eine über Aufgesang durchgeführte Aktion dazu geführt, dass weitere Redakteure zu uns Kontakt aufgenommen haben. In der Folge gab es Veröffentlichungen in für unsere Zielgruppe relevanten Medien. Mit der Unterstützung, die wir durch Aufgesang erfahren haben, sind wir sehr zufrieden, sodass wir die Zusammenarbeit in naher Zukunft fortsetzen werden und die Agentur gerne weiterempfehlen.
          Petko Kostoff
          Derixx GmbH
        • Wolfgang von Hohenberg
          Als einer der führenden Internet-Stellenmärkte sind wir mit unserem Karrierenetzwerk ingenieurweb.de auf aktive Pressearbeit angewiesen. Aufgesang hat uns bei der Erreichung unseres hohen Bekanntheitsgrades durch die gezielte Verbreitung der Presseinformationen in idealer Weise unterstützt. Wir bauen weiterhin auf gute Zusammenarbeit.
          Wolfgang von Hohenberg
          www.ingenieurweb.de
        • Claudio von Koschitzky
          Ich habe Aufgesang als einen ungewöhnlich flexiblen und kompetenten Partner erlebt. Die Aktionen zur Bekanntmachung der neuen Version unserer Software verliefen so positiv, dass uns entsprechende Anzeigenflächen etwa das Zwanzigfache des tatsächlichen Einsatzes gekostet hätten. Die Krönung war ein einminütiger Fernsehbeitrag auf WDR in der besten Sendezeit. Der überwiegende Teil unserer Anwender ist durch solche Presseberichte auf Kidkey aufmerksam geworden. Ich kann Aufgesang daher ohne Einschränkung weiterempfehlen.
          Claudio von Koschitzky
          WebAdmit Software

        Ihre Vorteile auf einen Blick

        Mitarbeiter von Presseverteiler.de bei der Besprechung von Pressemitteilungen

        Individuelle, kompetente Beratung – fundiertes Know-how und jahrzehntelange Erfahrung

        „Maßgeschneiderte“ Presseverteiler, perfekt abgestimmt auf Ihren Themenbereich

        Hohe Datenqualität: Sie erreichen Redakteure in der Regel über persönliche E-Mail-Adressen

        Unser Tipp

        Ergänzende Verbreitungsmöglichkeiten

        Wir beraten Sie gerne, welcher ergänzende Kanal optimal zu Ihren Anforderungen passt. Das Ziel: Die bestmögliche Reichweite für Ihre Botschaft, innerhalb des Budgets.

        Nutzen Sie unsere Servicenummer 0800 2834372 und rufen Sie uns kostenfrei an!

        Leitfaden von Aufgesang - Presseverteiler.de

        Leitfaden

        Distributionswege der PR

        Unser kostenloser Leitfaden informiert Sie umfassend über alles Wissenswerte rund um die Verbreitung von Pressemeldungen. Optimal für Einsteiger, gewinnbringend für Profis. Nutzen Sie noch heute unsere Experten-Tipps für Ihren PR-Erfolg!